Zentrum für Asiatische und Afrikanische Studien

 

Das Zentrum für Asiatische und Afrikanische Studien der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (ZAAS) bietet das Zertifkatsstudium "Asien-Afrika-Studien" an.


 

  • Schwerpunkt liegen bei der Vermittlung interkultureller Kompetenz sowie von Kentnissen über außereuropäische Kulturen und Gesellschaften in Geschichte und Gegenwart. Dabei erwerben die TeilnerhmerInnen in interdisziplinärer Perspektive Wissen über die engen Grenzen ihrer Studiengänge hinweg.

 

  • Das ZAAS versteht sich dabei als Plattform zur Stärkung des interdisziplinären Austauschs sowohl der Dozenten als auch der Studierenden untereinander über die engen Fächergrenzen hinweg.
    Zu den Aktivitäten des ZAAS zählen und zählten u.a. jährliche Ringvorlesungen, die Planung und Durchführung von Vorträgen, die Herausgabe einer gemeinsamen Publikationsreihe (Asien und Afrika, EB-Verlag),  und  Möglichkeit des Erwerbs des Studienzertifikats Asien-Afrika-Studien.
     
  • Das Zertifikatsstudium wird von den Fächern Alte Geschichte, Mittlere und Neurere Geschichte, Alttestamentliche Wissenschaft und Biblische Archäologie, Klassische Archäologie, Islamwissenschaft sowie vom Chinazentrum getragen.